Kropfband
no-alt
Kropfband

€ 650,00*

800er Silber (Vergoldet)

Product information
Price
Art
Kropfband
Zeit
19. Jahrhundert
Länge
37.0 cm
Material
Silber (Vergoldet)
Legierung
800
Materialtest
Geprüft
Interne ID
170403
*Der Verkauf dieses Artikels unterliegt der Differenzbesteuerung nach § 25 a UStG

Ähnliche Artikel

no-alt

€ 650,00

Kropfband Dirndl

Kropfband Dirndl

800er Silber (Vergoldet)

€ 325,00

no-alt

Charivarianhänger

812er Silber

€ 175,00

Kropfband

Kropfband

Dieses Kropfband aus 800er Silber ist eine Träubleskette aus Süddeutschland aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Achtfache Erbskette an einer trapezförmigen mit Goldblech hinterlegten filigran verzierten Schließe. Daran abgehängt eine Schleife über einer Traubenrebe aus Silberkrullen.

Die Träublesketten haben ihren Ursprung in den fränkischen Gebieten und weisen oft das Nürnberger Beschauzeichen auf. Das lässt darauf schließen, dass Nürnberg durchaus für ein Teil der Stücke als Herstellungsort glaubhaft erscheint. Auch die Silberschmiede in Schwäbisch Gmünd sind an der Produktion wohl nicht ganz unbeteiligt gewesen, denn es finden sich in den Vorlagenbüchern der dortigen Filigranhersteller Einzelteile der "Träubles-Schließen".

Mehr über Trachtenschmuck sowie über das Dirndl Kropfband gibt es hier: Trachtenschmuck